Karlsruhe

Cézanne. Metamorphosen

28.10.2017 – 11.02.2018 | Karlsruhe

karlsruhe.ktg

Es wird einer der Ausstellungshöhepunkte im Herbst dieses Jahres sein: Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe präsentiert den Künstler Paul Cézanne (1839–1906) in einer großen Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg. Das Projekt schließt an die zahlreichen, international beachteten Ausstellungen des Museums zur französischen Kunst von Delacroix über Corot und Fragonard bis zu Degas an. Die Grundidee der Ausstellung ist es, Cézannes Kunst unter dem Blickwinkel des Prozesshaften, der steten Wandlungen und Übergänge von einer in die andere Form zu präsentieren. Auf diese Weise gibt sie einen vertieften Einblick in die auf Umformung und Metamorphose angelegte Denk und Arbeitsweise des Künstlers.

Zahlreiche hochkarätige Leihgaben aus internationalen Sammlungen werden in Karlsruhe zu sehen sein, darunter Werke aus dem J. Paul Getty Museum in Los Angeles, dem Museo Thyssen-Bornemisza in Madrid, dem Puschkin-Museum in Moskau, dem Museum of Modern Art und dem Metropolitan Museum in New York sowie dem Musée d’Orsay in Paris.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Philippe Etienne, Französischer Botschafter in Deutschland, und Winfried Kretschmann, Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg.

Wir sind Fly-Baden...

Fly-Baden – eine Tourismus-Kooperative für Fluggäste des Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) und die Besucher von Baden-Baden, Karlsruhe, Rastatt, des Schwarzwaldes und des Europa- Park, Deutschlands größtem Freizeitpark.