Internationales Oldtimer-Meeting

7.07.2017 – 9.07.2017

Ort: Kurgarten vor dem Kurhaus

„Deutschlands schönstes Oldtimer-Treffen, ein wahres Freilichtmuseum der Automobilgeschichte in wunderschöner grüner Kulisse“.

Mehr als 350 Oldtimer aus 9 Jahrzehnten werden sich beim Oldtimer-Meeting präsentieren.

Seit 1976 ist Baden-Baden Treffpunkt von Oldtimer-Freunden und Automobilbegeisterten aus ganz Europa. 2017 findet die 41. Auflage des Internationalen Oldtimer-Meetings am 7., 8. und 9. Juli statt. Mehr als 350 Fahrzeuge aus 9 Jahrzehnten werden sich vor über 20.000 Besuchern in der Kurstadt an der Oos präsentieren.

Die 120 schönsten Fahrzeuge werden in den prachtvollen Parkanlagen der Kaiserallee mit Pokalen prämiert. Die Besucher dürfen sich auf aufregende und seltene Fahrzeuge freuen.

Teilnehmen können Oldtimer aller Marken und Typen bis Baujahr 1970. Vom kleinen Schnauferl bis hin zur großen Prachtlimousine wird die gesamte Bandbreite der Automobilgeschichte präsentiert.

Aktuelle Informationen werden im Veranstaltungsmagazin veröffentlicht. Dieses erhalten alle Besucher kostenfrei mit Ihrer Eintrittskarte.

Internationales Oldtimer-Meeting Baden-Baden
Organisation Baden-Baden GmbH
Dr.-Rudolf-Eberle-Str. 5, 76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 801290, Fax.: 07223 801292

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oldtimer-meeting.de


Wichtiger Hinweis: Die Parkmöglichkeiten in der Baden-Badener Innenstadt sind beschränkt, bitte nutzen Sie, wenn möglich die Busse der Baden-Baden Linie.

Verkehrsänderungen während des Oldtimer-Meetings:
Die Kaiserallee ist nach der Einmündung der Kapuzinerstraße und nach der Einfahrt der Brücke „Europäischer Hof“ sowie bei der Einmündung der Wilhelmsbrücke in die Kaiserallee für den Verkehr gesperrt. Die Absperrung des Veranstaltungsbereichs erfolgt am Freitag, 7. Juli, ab 9 Uhr und wird am Sonntagabend, 9. Juli, voraussichtlich gegen 22.30 Uhr wieder aufgehoben. Der Verkehr wird während des Oldtimer-Meetings in beide Fahrtrichtungen durch die Inselstraße geleitet. Die Parkplätze in der Inselstraße entfallen in dieser Zeit. Zusätzlich besteht in der Luisenstraße/Inselstraße eine rechtsweisende Umleitung. Alle Verkehrsänderungen sind ausgeschildert.

Die Corso-Strecke verläuft von der Kaiserallee, über den Goetheplatz, Werderstraße, Solmsstraße, Lessingstraße, Kapuzinerstraße und zurück zur Kaiserallee. Die Siegerehrung erfolgt in der Kaiserallee, etwa 50 Meter nach der Einmündung Kapuzinerstraße. Auch in diesem Bereich werden Halteverbote eingerichtet.


 

 

Wir sind Fly-Baden...

Fly-Baden – eine Tourismus-Kooperative für Fluggäste des Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) und die Besucher von Baden-Baden, Karlsruhe, Rastatt, des Schwarzwaldes und des Europa- Park, Deutschlands größtem Freizeitpark.